Autoversicherung bis zum 30.11.2009 wechseln und sparen!

Autoversicherung Vergleich Wechseln Sie Ihre Autoversicherung bis zum 30.11.2009 und sparen Sie bis zu 50%! So oder so ähnlich werden Sie in den nächsten Wochen von Radio, Fernsehen, Zeitung und Internet umworben.

Man muss hier anmerken, dass diese Aussagen zwar grundsätzlich in Ordnung sind, jedoch auch manche Fallstricke beinhalten. Wenn man einen Autoversicherung Vergleich vornimmt, sollten die Vorgaben überall identisch sein. Es sollten nicht Äpfel mit Birnen verglichen werden. So kann man keine Basisabsicherung inkl. Werkstattbindung mit einem Komforttarif vergleichen und dann behaupten, die Beitragseinsparung wäre enorm.

Sicherlich kommt es nicht selten vor, dass die angeprisenen Einsparungen wirklich zutreffen. In diesen Fällen war der Kunde bisher meist bei großen bekannten Versicherungsunternehmen mit Außendienst versichert und hat sich vorher nicht viel mit der Autoversicherung und deren Einsparmöglichkeiten befasst. Sofern man in regelmäßigen Abständen (ca. alle 2 Jahre) seinen Vertrag überprüft und Angebote einholt, sind Rabatte von 50% wohl nicht realisierbar.

Sofern Sie grundsätzlich mit Ihrer aktuellen Autoversicherung zufrieden sind aber Ihnen diese zu teuer erscheint können Sie wie folgt vorgehen. Sie wenden sich an Ihren Vermittler oder direkt an das Versicherungsunternehmen und teilen Ihnen mit, Sie hätten ein besseres Angebot von der Konkurrenz und möchte daher kündigen. Da man Sie als Kunden nicht verlieren will, wird man Ihnen meist eine Vertragsumstellung oder einen Nachlass einräumen. Diese Vorgehensweise ist oft aber nur erfolgreich, wenn Sie bisher wenige oder keine Schäden hatten und die Beiträge fristgemäß bezahlt wurden. Ist dies nicht der Fall, wird Sie der Versicherer wohl lieber ziehen lassen.

Hat Ihnen der Inhalt gefallen?:

Zurück

Ähnliche Artikel
Der aktuelle Kfz-Tarifvergleich von der Ratingagentur Franke und Bornberg zeigt, dass die Qualität der Versicherungsleistungen in der Vergangenheit stark gestiegen ist. Pünktlich zu Ende November …

weiterlesen »

Übernimmt ein Gutachter die Schätzung der Kfz-Reparaturkosten für die Autoversicherung, gelten seine Angaben als verbindlich. Die Feststellungen eines Kfz-Gutachters zur Höhe des Schadens und zum …

weiterlesen »

Die Kfz-Haftpflichtversicherung eines Unfallverursachers zahlt für den Nutzungsausfall des Autos bei einem Unfallgeschädigten. Dies ist allgemein

weiterlesen »