Hundehaftpflichtversicherung schützt Halter vor hohen finanziellen Forderungen

Hundehaftpflichtversicherung Vergleich Eine leistungsfähige Hundehaftpflichtversicherung schützt vor den finanziellen Belastungen, die besonders bei Personenschäden auf einen Hundebesitzer zukommen können.

Auch der besterzogenste Hund bleibt ein Tier, welches sich von seinen Instinkten leiten lässt und somit nicht berechenbar ist. Viele Unfälle passieren dann, wenn der Hund eigentlich „nur spielen möchte“. Besonders kleine Kinder können durch die Wiedersehensfreude des Hundes, der an dem Kind hochspringt, ernsthafte Verletzungen durch einen Sturz davontragen.

Das Klischee vom durch den Hund gebissenen Postboten wird gar nicht so selten bedient, wie man vielleicht glauben mag. Schließlich verteidigt der Hund nur sein Territorium, wenn der Briefträger die Zustellung in den im Grundstück hängenden Briefkasten vornimmt.

Aber nicht nur Personenschäden sind zu berücksichtigen. Auch der beschmutzte teure Teppich bei Bekannten – wenn der Hund sein dringendes Bedürfnis gerade nicht mehr zurückhalten kann – sorgt für großen Ärger und verursacht unter Umständen erhebliche Kosten.

In all diesen Fällen kommt die Hundehaftpflichtversicherung für den entstandenen Schaden auf. Es ist dabei nicht von maßgeblicher Bedeutung, ob sich der Besitzer des Hundes in der konkreten Situation richtig verhalten hat oder nicht. Der Besitz des Hundes macht den Halter grundsätzlich für alle durch das Tier hervorgerufenen Schäden haftbar. Deshalb ist der Abschluss einer Hundehaftpflichtversicherung beinahe unerlässlich.

Wichtigster Bestandteil der Versicherung ist dabei die Deckungssumme. Diese sollte keinesfalls zu niedrig angesetzt werden. Gerade bei Personenschäden können die Forderungen in die Millionen gehen. So ist eine Mindestdeckungssumme von drei Millionen Euro zu empfehlen. Eine gute Hundehaftpflichtversicherung sollte auch Schäden im Ausland decken und für Beschädigungen an gemieteten Räumen aufkommen, wie zum Beispiel für eine zerkratze Hotelzimmertür beim Urlaub mit dem Hund.

Über unseren Hundehaftpflichtversicherung Vergleich finden Sie schnell und einfach den für Sie optimalen Tarif zu topp Konditionen!

Zurück

Ähnliche Artikel
Alle Risiken beim Reitsport versichern: Eine sehr wichtige Angelegenheit!
Der Reitsport gehört sicherlich mit zu einer der gefährlichsten Sportarten überhaupt und ein Schaden durch ein Pferd ist schnell entstanden - egal ob am Hab und Gut anderer Personen, an deren …

weiterlesen »

Ist eine Hundehaftpflichtversicherung sinnvoll?
Die Haftpflichtversicherung für den Hund ist als quasi unverzichtbarer Schutz für Hundehalter anzusehen, dann von einem solchen Vierbeiner gehen potenziell mehr Risiken und Gefahren aus, als man …

weiterlesen »

Privathaftpflichtversicherung für Rentner: Ein unverzichtbarer Schutz
Im fortgeschrittenen Alter macht es Sinn, bestehende Versicherungen, insbesondere die Rentner-Privathaftpflichtversicherung an die geänderten Lebensumstände anzupassen und somit oft bares Geld zu …

weiterlesen »