Ist eine Rechtsschutzversicherung für selbstständige Zahnärzte und deren Praxen sinnvoll?

Ein Rechtsschutzversicherung für selbstständige Zahnärzte ist unverzichtbar

Ob eine Rechtsschutzversicherung für selbstständige Zahnärzte und deren Praxen sinnvoll ist, lässt sich meist mit "ja" beantworten. Warum dies der Fall ist, erläutern wir Ihnen ausführlich anhand nachfolgender Infos und Beispiele.

Sie lindern Zahnschmerzen, sie erhalten die Funktionsfähigkeit des Kauapparats, und sie sorgen dafür, dass die Zähne ansprechend aussehen: Doch wohl jeder Zahnarzt fürchtet einen Rechtsstreit mit seinem Patienten, deshalb ist eine Rechtsschutzversicherung für Zahnärzte unverzichtbar.

Sie greift, wenn es Streitigkeiten mit Patienten gibt, wenn es zu Auseinandersetzungen mit den Krankenkassen kommt oder wenn ein Angestellter den Arbeitgeber verklagt. Mit einer guten Rechtsschutzversicherung für Zahnärzte sorgen Sie optimal für diese und andere Fälle vor.

Rechtsschutzversicherung für Zahnärzte vergleichen

Auch wenn selbstständige Zahnärzte sorgfältig und gewissenhaft arbeiten, schützt dies nicht vor Streitigkeiten

Als Zahnarzt stellen Sie sich Tag für Tag in den Dienst Ihrer Patienten. An einem normalen Arbeitstag befreien Sie Ihren Kunden von schlimmen Zahnschmerzen. Sie führen eine professionelle Zahnreinigung durch, damit Zähne und Zahnfleisch lange gesund bleiben. Sie passen eine Brücke oder eine Krone an, Sie setzen ein Implantat ein. Auch für die Optik ist gesorgt, denn ein künstlicher Zahnersatz soll sich natürlich nicht von der natürlichen Zahnsubstanz unterscheiden.

Doch selbst bei genauer Arbeit, bei sorgfältiger Diagnose und bei individueller Leistung lässt es sich manchmal nicht verhindern, dass eine Behandlung nicht den gewünschten Erfolg mit sich bringt. Natürlich setzen Sie und Ihre Mitarbeiter alles daran, dass ein unglücklicher Patient Ihre Praxis doch noch zufrieden verlässt. Doch was passiert, wenn einige Zeit später der Vorwurf im Raum steht, dass Sie eine Leistung nicht ordnungsgemäß und sorgfältig erbracht haben? Droht dann ein Prozess mit dem Patienten, hilft Ihnen eine Rechtsschutzversicherung für Zahnärzte.

Wenn es zu Konflikten mit den Krankenkassen kommt

Leider geben nicht nur Patienten von Zeit zu Zeit Anlass zur Sorge. Auch mit den Krankenkassen kann es zu Streitigkeiten kommen. Sie stellen eine Leistung in Rechnung, die von der Kasse nicht bezahlt wird. Sie machen Ihre Kosten geltend, die Kasse lehnt die Erstattung ab. Sie empfehlen eine Behandlung, deren Sinnhaftigkeit die Kasse nicht anerkennt.

Die Liste der Möglichkeiten ließe sich beliebig verlängern, doch immer müssen Sie davon ausgehen, dass Sie Ihr gutes Recht juristisch durchsetzen müssen. Wenn Sie in solchen Fällen eine Rechtsschutzversicherung für Zahnärzte abgeschlossen haben, steht Ihnen der Rechtsweg notfalls durch alle Instanzen offen, ohne dass Sie befürchten müssen, aus finanziellen Gründen nicht mit einer solide aufgestellten Kasse mithalten zu können. Beauftragen Sie in diesem Fall einen Anwalt Ihres Vertrauens und lassen Sie Ihre Interessen vor Gericht vertreten.

Nicht jeder Zahnarzt ist Eigentümer einer Praxis

Wenn Sie als Zahnarzt Ihre Praxis in eigenen Räumen führen, dürfen Sie sich glücklich schätzen. Viel häufiger nutzen Sie die Praxis als Mieter, so dass Probleme mit dem Vermieter von Zeit zu Zeit vorprogrammiert sind. Vielleicht wollen Sie eine Änderung in den Räumen durchführen, die Ihr Vermieter ablehnt. Vielleicht erwarten Sie aber auch eine Reparatur, zu der sich Ihr Vertragspartner nicht bereit erklärt.

Damit sich eine Auseinandersetzung nicht unnötig in die Länge zieht und damit auch Ihre Patienten nicht von dem Streit betroffen sind, bleibt Ihnen nur der Klageweg offen. Mit einer Rechtsschutzversicherung für Zahnärzte sind Sie auf der sicheren Seite, wenn es darum geht, Ihre berechtigten Ansprüche vor Gericht durchzusetzen.

Wenn Ihre Mitarbeiter zur Herausforderung werden

Als Zahnarzt wissen Sie ambitionierte und zuverlässige Angestellte zu schätzen. Dafür sind Sie als Arbeitgeber bereit, eine ganze Menge zu tun. Trotzdem kann es im einen oder anderen Fall sein, dass ein einzelner Mitarbeiter nicht mehr zufrieden ist. Wenn dann keine einvernehmliche Trennung möglich ist, steht schnell ein Gerichtsverfahren im Raum.

Vielleicht mussten Sie eine Abmahnung aussprechen, vielleicht droht eine Klage Ihres ehemaligen Mitarbeiters aus anderen Gründen. Damit Sie in dieser Situation nicht völlig unvorbereitet sind, ist eine Rechtsschutzversicherung für Zahnärzte sehr zu empfehlen.

Optimaler und günstiger Schutz durch Onlinevergleich

Als ungebundener Versicherungsmakler sind wir darauf spezialisiert, einen Onlinevergleich aus über 100 Tarifen für Sie zu erstellen, um eine optimale Rechtsschutzversicherung für Zahnärzte für Sie zu finden.

In der Regel ist für Sie als Inhaber einer Praxis ein privater Rechtsschutz in einer Rechtsschutzversicherung für Zahnärzte schon beitragsfrei inbegriffen. Das heißt, Sie benötigen keine weitere Absicherung für Ihren privaten Haushalt und genießen trotzdem den vollen Schutz bei allen wichtigen Rechtsfällen, die Ihnen in Ihrer Praxis und privat im Alltag drohen könnten. So sind Sie rundherum geschützt und können sich Tag für Tag auf Ihre Kernkompetenzen und auf Ihre Patienten konzentrieren.

Mit einer leistungsstarken Rechtsschutzversicherung für Zahnärzte haben Sie die Gewissheit, Ihr gutes Recht bei Bedarf auch vor Gericht erstreiten zu können, selbst wenn es bis in die letzte Instanz gehen sollte und können somit ruhig schlafen.

Vereinbart man eine Selbstbeteiligung, kann man die Beiträge um bis zu 50% und mehr reduzieren. Somit ist für jeden ein umfassender Versicherungsschutz für verhältnismäßig wenig Geld möglich. Auf Wunsch können je nach Tarif und Anbieter auch manche Leistungsbausteine zu- oder abgewählt werden. Somit kann der Versicherungsschutz individuell auf Ihre eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Zurück

Ähnliche Artikel
Vermieter hat Probleme mit Mieter, was tun?
Probleme zwischen Vermieter und Mieter stehen bei vielen Betroffenen an der Tagesordnung. Mal geht es um Kleinigkeiten, welche man schnell und kostengünstig klären kann. Oft aber auch um …

weiterlesen »

Ist eine Rechtsschutzversicherung für Apotheker sinnvoll?
Eine passende Rechtsschutzversicherung für selbstständige Apotheker ist sehr sinnvoll. Die Risiken sind in dieser Branche nicht zu unterschätzen. Als Apotheker hat man schließlich einen …

weiterlesen »

Passende Rechtsschutzversicherung für IT-Dienstleister
Das Thema rechtliche Risiken für IT-Dienstleister bekommt eine zunehmende Relevanz, denn insbesondere diese Branche bringt viele Unwägbarkeiten mit sich. Insbesondere die schnelllebige IT-Branche ist …

weiterlesen »