Neue Rechtsschutztarife zum 01.01.2010

Rechtsschutzversicherung VergleichZum 01.01.2010 führen einige Unternehmen neue Rechtsschutztarife ein. Bei manchen wurden die Leistungen geändert, bei anderen dagegen nur die Beiträge angepasst. Eines jedoch haben alle gemein, sie werden teurer!

Grund hierfür ist, dass die Kosten eines Rechtsstreites stetig steigen und daher nur eine Richtig kennen, nach oben. Da diese Aufwendungen die Rechtsschutzversicherung tragen muss, kommt es zwangsläufig zu Beitragserhöhungen. Diese Anpassungen fallen je nach Anbieter mehr oder weniger hoch aus.

Wenn Sie in Kürze eine Rechtsschutzversicherung abschließen möchten, können Sie dies bedenkenlos auch schon vor dem 01.01.2010 tun und muss nicht erst auf die neuen teuren Tarife warten.

Hat Ihnen der Inhalt gefallen?:

Zurück

Ähnliche Artikel
Ein guter Verkehrsrechtsschutz ist vor allem für Autofahrer unverzichtbar. Finanztest hat die aktuellen Tarife genau unter die Lupe genommen. Wohl jeder Autofahrer fürchtet die Situation: Eine kleine …

weiterlesen »

Ob eine Rechtsschutzversicherung für selbstständige Zahnärzte und deren Praxen sinnvoll ist, lässt sich meist mit "ja" beantworten. Warum dies der Fall ist, erläutern wir Ihnen ausführlich anhand …

weiterlesen »

Probleme zwischen Vermieter und Mieter stehen bei vielen Betroffenen an der Tagesordnung. Mal geht es um Kleinigkeiten, welche man schnell und kostengünstig klären kann. Oft aber auch um …

weiterlesen »