Ohne einen Lebensversicherung Vergleich geht es nicht!

Lebensversicherung Vergleich Bei einer Lebensversicherung handelt es sich um eine elementare zusätzliche private Altersabsicherung, welche die staatliche Rentenvorsorge ergänzen kann. Nach überstandener Finanzkrise sind die Renditen für Lebensversicherungen wieder als attraktiv zu bezeichnen – Grund genug, um über den Abschluss einer Lebensversicherung nachzudenken. Dies sollte in jedem Fall aus dem Grund geschehen, die eigenen Angehörigen finanziell ausreichend abzusichern. Doch auch als eigene Zusatzrente eignet sich eine Lebensversicherung in jedem Fall.

Bei einer Kapitallebensversicherung kann der Versicherte generell von einem gesetzlichen Garantiezins profitieren. Je nach Performance des Versicherungsanbieters fällt zudem eine Überschussbeteiligung für den Versicherten an. Diese ist jedoch freiwillig und abhängig von verschiedenen wirtschaftlichen Faktoren. Die Kündigung einer Lebensversicherung vor Ende der vertraglich geregelten Laufzeit sollte vermieden werden. Der Versicherte verliert hierdurch nicht nur den Versicherungsschutz, sondern muss zudem mit hohen Abschlägen rechnen, die den effektiven Zinsgewinn für den Versicherten deutlich schmälern. Im Falle von finanziellen Engpässen ist es hingegen eher ratsam, die Lebensversicherung ruhen zu lassen. Beiträge sind in dieser Zeit nicht zu entrichten. Sobald wieder Geld vorhanden ist, können die verpassten Beiträge nachträglich überwiesen werden. Der Versicherungsschutz bleibt in diesem Fall bestehen. Somit ist eine Stundung einer Kündigung der Lebensversicherung in jedem Fall vorzuziehen. Extra Tipp: Wie bei allen Versicherungen empfiehlt sich auch hier vor Abschluss einen Lebensversicherung Vergleich vorzunehmen, um den attraktivsten Anbieter einer Lebensversicherung für sich zu finden. Ein unabhängiger Fachmann  ist hierbei sicherlich eine wertvolle Unterstützung und kann dabei helfen, die Versicherungskonditionen möglichst attraktiv für den Versicherten zu gestalten.

Zurück

Ähnliche Artikel
Wo eine private Unfallversicherung sinnvoll ist
Sicherheit gibt es im Leben nie zu hundert Prozent, denn Unfälle in der Freizeit oder im Berufsleben passieren gerade dann wenn man es nicht vermutet hätte. Auch wenn man es noch so sehr versuchen …

weiterlesen »

Nicht ohne private Unfallversicherung in die Motorradsaison starten!
Pünktlich zum Beginn der Motorradsaison empfehlen Experten eine private Unfallversicherung, denn gerade bei Motorradfahrern ist die Gefahr eines Unfalls sehr hoch. Vor kurzem sind viele in die …

weiterlesen »

Private Unfallversicherung: Schadensmeldung ist für Zahlung der Invaliditätsleistung ausreichend
Um die Invaliditätsleistung aus einer privaten Unfallversicherung in Anspruch zu nehmen, reicht eine Schadensmeldung durch den Versicherungsnehmer aus, entschied das OLG Hamburg. Jahrelang schwelte …

weiterlesen »