Privathaftpflichtversicherung ist freiwillig aber unverzichtbar

Privathaftpflichtversicherung Vergleich Die Privathaftpflichtversicherung ist grundsätzlich freiwillig und deckt die Schadensersatzpflicht privater Personen ab.

Im Gegensatz zum freiwilligen Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung ist der Schadensersatz, nach BGB § 823, nicht freiwillig und kann zudem astronomische Ausmaße erreichen.

Es ist typisch für die Privathaftpflichtversicherung dass man diese meist selten benötigt. Sollte es aber einmal zum Schaden kommen, ist man gewappnet, andernfalls sind privater Ruin, oder mindestens jahrelange Zahlungen, nicht von der Hand zu weisen.

Top Qualität – nicht immer eine Frage des Geldes

Dabei ist Haftpflicht nicht gleich Haftpflicht, besonders in jüngerer Vergangenheit belegte ein Test, dass aktuellere Haftpflichtversicherungen einen größeren Umfang an besseren Leistungen zu gleichen Tarifen, im Vergleich zu älteren Policen bieten.

Qualität hat ihren Preis und dieser ist mitunter ganz schön günstig, so konnte eine private Haftpflicht im Vergleich von über 200 Versicherungen mit einem „Sehr gut“ bestehen und das zum kleinen Preis von 48,00 € pro Jahr, wohlgemerkt! Der Anspruch einer Ausrede, gegen eine Privathaftpflichtversicherung, entfällt fast gänzlich.

Privathaftpflichtversicherung – Durchblick statt Nachsicht!

Die Wahl der richtigen Versicherung ist für den zu Wählenden nicht immer einfach, oder liegt gar auf der Hand. Dabei sollte man sich genau überlegen, welche Versicherung passt zu meinem Bedarf und natürlich meinem Geldbeutel. Ein Schaden ist schnell entstanden, deshalb sollte man, weiß Gott, nicht an der falschen Stelle sparen und sich im Vorfeld einer unabhängigen Beratung einen Überblick verschaffen.

Wir bieten Ihnen ein einfaches Tool, zum schnellen und übersichtlichen Privathaftpflichtversicherung Vergleich. Wenn man bedenkt, dass etwa 30% aller deutschen Haushalte nicht über eine Privathaftpflichtversicherung verfügen, lässt sich nicht über Notwendigkeit streiten. Nachträgliche Aufstockungen wie Forderungsausfall und andere Tarifliche Bausteine sind meist durch einen geringen Aufpreis möglich.

Bonuspakete – Clever versichern und sparen

Kombinationen oder Erweiterungen der Privathaftpflichtversicherung für den rundum und sorglos Schutz, beispielsweise mit einer Hausratversicherung, bieten sich an und sind in manchen Fällen durchaus clever. Bei derartigen Kombinationen spart man mitunter bares Geld, da kombinierte Versicherungen meist günstiger ausfallen, als jede einzelne Versicherung für sich genommen. Der Leistungsumfang der Versicherung ist allentscheidend und leicht einzusehen, auch hier kann sind möglicherweise Erweiterungen möglich.

Zurück

Ähnliche Artikel
Privathaftpflichtversicherung für Rentner: Ein unverzichtbarer Schutz
Im fortgeschrittenen Alter macht es Sinn, bestehende Versicherungen, insbesondere die Rentner-Privathaftpflichtversicherung an die geänderten Lebensumstände anzupassen und somit oft bares Geld zu …

weiterlesen »

Versicherungsschutz für Hundehalter - eine Sache die man ernst nehmen sollte
Der sonst noch so liebe und treue Haus- und Hofhund kann plötzlich mal Zuschnappen und schon ist das Geschrei groß und der Ärger vorprogrammiert. Hunde verursachen in Deutschland jedes Jahr immer …

weiterlesen »

Ein Pferd optimal versichern - im Schadensfall ist eine Unterversicherung fatal und kostspielig
Das Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Doch sehr schnell und in einem Bruchteil von wenigen Sekunden kann sich dieses Blatt wenden! Dann nämlich, wenn man beispielsweise dem …

weiterlesen »