Rechtsschutzversicherung Vermieter: Eine sehr sinnvolle Absicherung

Rechtsschutzversicherung Vermieter Vergleich Gerade für Personen, welche ein Haus oder eine Wohnung vermieten, kann eine Rechtsschutzversicherung Vermieter sehr hilfreich sein.

Vermieter und Mieter können sich bei Meinungsverschiedenheiten oftmals nicht einig werden. Zur Klärung ist der Weg zum Rechtsanwalt oftmals unvermeidlich und das kann ohne entsprechende Versicherung schnell sehr teuer und zeitraubend werden.

Gründe für Streitigkeiten gibt es viele. Sei es wegen einer Nebenkostenabrechnung, Schönheitsreparaturen oder unerlaubte Haustiere in der Wohnung.

Für den Vermieter ist die Rechtsschutzversicherung ein Absicherung, um die Kosten eines Rechtsstreites nicht selbst übernehmen zu müssen. Hierzu zählen Anwaltskosten, Gerichtskosten und die Kosten für einen Sachverständigen.

Der Rechtsschutzversicherung für Vermieter kann entweder mit einem Privatrechtsschutz kombiniert oder als eigenständiger Vertrag abgeschlossen werden. Wir empfehlen im Regelfall letzteres, da Sie damit erheblich flexibler sind und die Kombination oftmals auch nicht günstiger ist. Da manche Anbieter nach der Bruttojahresmiete und andere nach der Anzahl der vermieteten Wohneinheiten rechnen, ergeben Sie oft sehr hohe Beitragsunterschiede. Die Leistungsunterschiede sind dagegen eher gering.

Um Beiträge zu sparen, kann man eine Selbstbeteiligung vereinbaren. Erfahrungsgemäß sollte diese zwischen 150,00 und 300,00 EUR liegen. Ein Rechtsschutzversicherung Vermieter Vergleich erspart oft die langwierige Suche nach dem passenden Versicherungsschutz.

Zurück

Ähnliche Artikel
Jobs mit potenziell häufigen Rechtsstreitigkeiten
Es gibt Berufe, bei denen im Vergleich zu anderen ein erhöhtes Rechtsstreit-Potential besteht und es dementsprechend im Schnitt auch oft zu gerichtlichen Auseinandersetzungen kommt. Ein besonders …

weiterlesen »

Anfechtung der Nebenkostenabrechnung: Ein häufiges Streitthema zwischen Mieter und Vermieter
Die Nebenkostenabrechnungen, die Mieter von ihren Vermietern ausgehändigt bekommen, sorgen immer wieder für ordentlich Zündstoff und Tumult. Denn es kommt relativ häufig vor, dass die Abrechnungen …

weiterlesen »

Arbeitnehmer stellt sich krank: Was kann der Arbeitgeber gegen das Blaumachen unternehmen?
Besonders für Kleinstunternehmen und Firmen mit wenigen Mitarbeitern, ist jede Arbeitskraft vor Ort von großer Bedeutung für die Produktivität und schließlich den Erfolg eines Kleinbetriebs. Fällt nur …

weiterlesen »