Typische Schadensbeispiele für eine Rechtsschutzversicherung Vermieter

Rechtsschutzversicherung Vermieter Vergleich Eine Rechtsschutzversicherung Vermieter sichert den Vermieter einer oder mehrerer Wohn- oder Gewerbeeinheiten vor den Kosten ab, die im Falle einer ausbleibenden Zahlung der Mietkosten oder sonstiger Kosten seitens des Mieters entstehen können.

Im Folgenden finden Sie drei konkrete Beispiele aus dem Alltag eines Vermieters, die im Leistungskatalog einer Rechtsschutzversicherung für Vermieter verankert sind.

Fall 1
Wenn der Mieter die Miete für Ihre Wohn- oder Gewerbeeinheit über einen bestimmten Zeitraum nicht zahlen kann oder möchte, bleibt Ihnen oftmals nur der Gang vor Gericht der stets mit hohen Kosten verbunden ist. Im Fall einer notwendigen Räumungsklage übernimmt die Rechtsschutzversicherung Vermieter die entstehenden Kosten für eine Räumungsklage. Auf diese Weise können Sie Ihr Räumungsurteil durchsetzen und Ihr Wohneigentum durch einen Gerichtsvollzieher räumen lassen.

Fall 2
Auch wenn Ihre Nebenkostenabrechnung hieb- und stichfest ist, weigert sich Ihr Mieter die entstandenen Kosten zu bezahlen? Auch in diesem Fall bleibt Ihnen letztlich nichts anderes übrig als gerichtliche Mittel in Anspruch zu nehmen, um die Nachzahlungen einzuklagen. Der Rechtsschutzversicherung Vermieter übernimmt in diesem Fall alle gerichtlichen Auslagen, die Ihnen entstehen.

Fall 3
Wenn sich Ihr Mieter selbstständig macht und die Wohnräume – entgegen der Vereinbarungen mit Ihnen – überwiegend geschäftlich nutzt, bleibt Ihnen oftmals nur der Gang vor Gericht, wenn eine friedliche Einigung mit Ihrem Mieter nicht zu erzielen ist. Durch eine Unterlassung der Gewerbetätigkeit in Ihren Mieträumen können Sie sicherstellen, dass Ihre Wohnräume nur für den angedachten Zweck des Wohnens genutzt werden. Auch in diesem Fall übernimmt der Rechtsschutzversicherung Vermieter die anfallenden Gerichtskosten für Sie.

Zurück

Ähnliche Artikel
Jobs mit potenziell häufigen Rechtsstreitigkeiten
Es gibt Berufe, bei denen im Vergleich zu anderen ein erhöhtes Rechtsstreit-Potential besteht und es dementsprechend im Schnitt auch oft zu gerichtlichen Auseinandersetzungen kommt. Ein besonders …

weiterlesen »

Anfechtung der Nebenkostenabrechnung: Ein häufiges Streitthema zwischen Mieter und Vermieter
Die Nebenkostenabrechnungen, die Mieter von ihren Vermietern ausgehändigt bekommen, sorgen immer wieder für ordentlich Zündstoff und Tumult. Denn es kommt relativ häufig vor, dass die Abrechnungen …

weiterlesen »

Arbeitnehmer stellt sich krank: Was kann der Arbeitgeber gegen das Blaumachen unternehmen?
Besonders für Kleinstunternehmen und Firmen mit wenigen Mitarbeitern, ist jede Arbeitskraft vor Ort von großer Bedeutung für die Produktivität und schließlich den Erfolg eines Kleinbetriebs. Fällt nur …

weiterlesen »