Aufräumungskosten Hausratversicherung

Hausratversicherung Vergleich Wurde Eigentum, welches durch die Hausratversicherung geschützt ist, komplett zerstört, so übernimmt die Hausratversicherung auch die Aufräumungskosten, welche beispielsweise durch das Beseitigen der Reste anfallen.

Ein Totalschaden am Eigentum kann zum Beispiel durch einen Wohnungsbrand entstehen. Hier entstehen abgesehen von der eigentlichen Beschädigung der Gegenstände zusätzlich Kosten durch Schutt und nicht mehr brauchbares Eigentum. Die Hausratversicherung ersetzt dann unter anderem den finanziellen Aufwand zum Aufsammeln, Wegräumen und Abtransport von zerstörtem, versichertem Eigentum. Dieses wird zur nächstgelegenen Sammelstelle/Mülldeponie gebracht. Die Hausratversicherung ist demnach nicht lediglich für den Ersatz bzw. die Reparatur von Versicherungsgegenständen zuständig, sondern auch zu einer finanziellen Übernahme der Aufräumungskosten verpflichtet.

Die Höhe der maximalen Entschädigung für Aufräumungskosten kann in der Hausratversicherung von Anbieter zu Anbieter abweichen.