Vermieterrechtsschutz Versicherung

Vermieter von Immobilien haben häufig Streitigkeiten mit den Mietern, welche schnell sehr teuer werden können.

ab 4,17 €
monatlich
Jetzt vergleichen

Vermieterrechtsschutzversicherung Vergleich

Mit unserem Vermieterrechtsschutzversicherung Vergleich schnell zum passenden Angebot.

Das Verhältnis zwischen Vermietern und Mietern bietet ein hohes Konfliktpotential. Nicht selten hört und liest man von Mietnomaden, ausstehenden Mietzahlungen, Unstimmigkeiten bei Nebenkostenabrechnungen und Kündigungen auf Grund von Eigenbedarf.

Über einen unverbindlichen und kostenfreien Vermieterrechtsschutzversicherung Vergleich findet jeder schnell und einfach den passenden Vertrag für wenig Geld. Dieser schützt Sie somit vor dem Kostenrisiko einer teuren Gerichtsverhandlung!

Gute Gründe für eine Vermieterrechtsschutzversicherung:

  • Preiswerter Versicherungsschutz
  • Umfassende Kostenübernahme im Streitfall
  • Konsequente Durchsetzung Ihrer Rechte
  • Freie Anwaltswahl
  • Hohe Deckungssummen
Eine kleine Auswahl unserer Partner:

Benötige ich als Vermieter eine spezielle Rechtsschutzversicherung?

Ein klares Ja, da ein normaler Privatrechtsschutz hier nicht ausreicht! Eine Vermieterrechtsschutz Versicherung übernimmt die Anwalts- und Prozesskosten, die bei der Vertretung Ihrer rechtlichen Interessen im Falle von Streitigkeiten mit Mietern oder Pächtern entstehen. Ohne entsprechenden Rechtsschutz können Ihnen diese Kosten schnell über den Kopf wachsen. Ein Vermieterrechtsschutzversicherung Vergleich hilft an dieser Stelle und lässt Sie ruhig schlafen!

Ein paar gängige Schadensfälle:

  • Streitigkeiten über Nebenkostenabrechnungen und Mieterhöhungen
  • Einforderung von Mietrückständen
  • Räumungsklagen
  • Durchsetzung Ihrer Eigenbedarfskündigung
  • Schadenersatzklagen gegen Mieter, wegen Beschädigung von Mietsachen

Warum sich ein Vermieterrechtsschutzversicherung Vergleich lohnt!

Der Leistungsumfang und die Beiträge unter den Anbietern einer Vermieterrechtsschutz Versicherung variieren enorm. Schnell verliert man als Laie im Tarifdschungel die Übersicht. An dieser Stelle hilft unser Vermieterrechtsschutzversicherung Vergleich den Durchblick zu bewahren und den passenden Tarif zu finden. Stellen Sie sich einen Rechtsschutz zusammen, der in Preis und Leistung exakt auf Ihre Situation abgestimmt ist! Sie selbst legen fest, welchen Versicherungsschutz Sie benötigen und genau diesen bekommen Sie von uns.

Soll ich die Vermietung in den Privatrechtsschutz einschließen?

Wir empfehlen, dass vermietete oder verpachtete Immobilien grundsätzlich über einen eigenen Vertrag getrennt vom Privatrechtsschutz versichert werden sollen. Somit sind Sie viel flexibler und können für jedes Risiko den optimalen Vertrag abschließen ohne Kompromisse eingehen zu müssen.

Beispiel: Anbieter A hat einen sehr interessanten Privatrechtsschutz, der Einschluß der vermieteten Wohnung ist aber sehr teuer und/oder die Leistungen sagen Ihnen nicht zu. Was tun? Ganz einfach, Sie versichern den Privatrechtsschutz bei Anbieter A und die vermietete Wohnung sichern Sie über einen getrennten Vermieterrechtsschutz bei Anbieter B ab. Dies ist in 95% der Fälle die Beste und zudem günstigste Lösung für Sie.

Muss ich als Vermieter sonst noch etwas beachten?

Sofern keine gleichartiger und lückenloser Vorvertrag bestand, besteht bei der Vermieterrechtsschutzversicherung meist eine Wartezeit von drei Monaten ab Vertragsbeginn. Schäden, die in dieser Zeit eintreten, sind vom Leistungsumfang ausgeschlossen. Anschließend genießen Sie aber vollen Versicherungsschutz. Zögern Sie also nicht lang und starten Sie gleich unseren Vergleichsrechner!

Beachten Sie: Bei mehreren Wohn- oder Gewerbeeinheiten innerhalb eines Objektes (selbe Haus-Nr.) sind grundsätzlich alle Einheiten zu versichern die Ihnen gehören. Hierzu zählen auch leerstehende.

Bei Fragen oder einer Tarifempfehlung steht Ihnen unser Expertenteam selbstverständlich gerne für eine telefonische Beratung zur Verfügung!

Das ist für Sie drin!
  • Beitragseinsparung bis zu 50% und mehr möglich
  • Teilweise stark rabattierte Sonderkonditionen
  • Kostenloser und unverbindlicher Vergleich mit zahlreichen Tarifen
  • Direkter Abschluss online, per Fax oder Post möglich
  • Persönliche Betreuung durch Spezialisten über den Vertragsabschluss hinaus