Private Krankenzusatzversicherung

Gesetzliche krankenversicherte können Ihre Leitungen erweitern.

ab 3,70 €
monatlich
Jetzt vergleichen

Private Krankenzusatzversicherung Vergleich

Ein Private Krankenzusatzversicherung Vergleich bringt Sie schneller ans Ziel!

Die private Krankenzusatzversicherung ist für gesetzlich Versicherte und Beihilfeempfänger gut geeignet, um die  gesetzliche Krankenversicherung (GKV) im Leistungsumfang beziehungsweise der Beihilfe sinnvoll zu ergänzen. Durch die private Krankenzusatzversicherung werden Lücken im Versicherungsschutz geschlossen und Zuzahlungen vermieden. Welcher Tarif gewählt wird, hängt von gewünschten Leistungen und auch vom eigenen Gesundheitszustand ab. Insbesondere im Bereich Zahn profitieren viele Versicherte von dem zusätzlichen Schutz, aber auch wer alternative Heilmethoden in Anspruch nehmen möchte oder Sehhilfen benötigt, erlangt deutliche Vorteile durch die private Krankenzusatzversicherung. Auch beim Krankengeld, dem Krankenhaustagegeld und den Krankenhausleistungen wird der Unterschied zu den Leistungen der GKV sehr deutlich. Bei Beihilfeempfängern übernimmt der Dienstherr ohnehin nur 50 Prozent der Gesundheitskosten.

Gute Gründe für eine Private Krankenzusatzversicherung:

  • Lücken der gesetzlichen Krankenversicherung schließen
  • kostengünstiger Schutz für jeden
  • Leistungen an Bedarf anpassbar
  • viele Tarifoptionen möglich
Eine kleine Auswahl unserer Partner:

Welche Vorteile bietet die private Krankenzusatzversicherung?

Die private Krankenzusatzversicherung kann für ambulante und stationäre Leistungen abgeschlossen werden. Im ambulanten Bereich sind Arznei- beziehungsweise Rezeptzuzahlungen, Heilpraktikerleistungen und Psychotherapie, Vorsorgeuntersuchungen, Akupunktur sowie Heil- und Hilfsmittel inklusive Sehhilfen versicherbar. Im stationären Bereich kann das Ein- oder Zweibettzimmer, die Chefarztbehandlung, die freie Arzt- und Krankenhauswahl und Krankenhauskosten wie den Tageszuschuss von 10 Euro (bis 28 Tage durch GKV-Versicherte zu tragen), Telefon- und Fernsehgebühren, Verpflegungsmehraufwand, Fahrtkosten auch für Angehörige und Betreuungskosten für Familienangehörige mitversichert werden. Die private Krankenzusatzversicherung kann auch speziell für den Bereich Zahn abgeschlossen werden, wobei Zahnersatz, Inlays und Implantate versichert sind. Des Weiteren kann Krankentagegeld mit in die private Krankenzusatzversicherung eingeschlossen werden. Besonders Versicherte mit einem Einkommen über der Beitragsbemessungsgrenze und Selbstständige müssen bei längerer Krankheit große Einschnitte hinnehmen, durch die private Krankenzusatzversicherung kann der Verdienstausfall zu 100 Prozent ausgeglichen werden.

Worauf sollte ich beim Vertragsabschluss achten?

Wer eine private Krankenzusatzversicherung abschließt, sollte die gewünschten Leistungen genau wählen, die im Wesentlichen vom persönlichen Gesundheitszustand abhängen. Aber auch das Einbettzimmer im Krankenhaus ist nicht für jeden Versicherten ein Muss, die Zahngesundheit fällt höchst unterschiedlich aus, eine Sehhilfe kann mehr oder weniger wichtig sein. Die Tarife der Versicherer weisen sehr großen Staffelungen auf, weshalb für jeden denkbaren Fall der passende Versicherungsschutz durch eine private Krankenzusatzversicherung zu finden ist. Auf jeden Fall ist es unabdingbar, den Antrag wahrheitsgemäß auszufüllen. Falsche Angaben können zum Verlust des Versicherungsschutzes führen.

Welchen Nutzen bringt ein private Krankenzusatzversicherung Vergleich?

Über unser Portal können Sie die einen private Krankenzusatzversicherung Vergleich anfordern und so die Tarifmerkmale und Beiträge der einzelnen Versicherer miteinander vergleichen.

Das ist für Sie drin!
  • hohe Beitragseinsparungen möglich
  • kostenlos eine Vielzahl Tarife im Beitrag und Leistung vergleichen
  • Zeit und Kosten einsparen
  • individuelle Anpassung des Versicherungsvertrags an Ihre Bedürfnisse
  • keine Anmeldung oder Registrierung nötig