Pferdehaftpflichtversicherung

Pferde können aufgrund Ihrer Größe schnell hohe Schäden verursachen.

ab 7,92 €
monatlich
Jetzt vergleichen

Pferdehaftpflichtversicherung Vergleich

Über einen Pferdehaftpflichtversicherung Vergleich zum passenden Anbieter!

Die Pferdehaftpflichtversicherung ist ein Vertrag speziell für alle Halter von Pferden. Viele Ställe schreiben mittlerweile den Abschluss dieser Haftpflichtversicherung für das Einstellen fremder Pferde vor, aber auch private Pferdehalter sollten sich diesbezüglich unbedingt absichern. Von einem Pferd geht selbst bei sachgerechtem Umgang mit ihm eine Gefahr aus. Allein ein versehentliches Treten auf den menschlichen Fuß kann zu Knochenbrüchen oder starken Quetschungen führen. Wie bei anderen Tieren ist der Halter per Gesetz für alle von diesen gegenüber Dritten verursachten Schäden in voller Höhe haftbar. Eine Pferdehaftpflichtversicherung bietet in dem Falle die notwendige finanzielle Sicherheit. Ein Pferdehaftpflichtversicherung Vergleich sorgt dafür, dass Preis und Leistung bei Tarifwahl stimmen.

Gute Gründe für eine Pferdehaftpflichtversicherung:

  • umfangreiche Absicherung des Pferdes
  • rechtliche Unterstützung durch die Versicherungsgesellschaft bei Schadenersatzforderungen durch Prüfung und ggf. Abwehr
  • umfangreicher Versicherungsschutz für einen geringen Beitrag
  • bedarfsgerechte Gestaltung des Versicherungsvertrags
  • Rabatte beim Besitz von mehreren Pferden
Eine kleine Auswahl unserer Partner:

Muss eine Pferdehalter-Haftpflicht sein?

Die Antwort darauf lautet unbedingt ja. Wie weiter oben bereits beschrieben, geht von einem Pferd in nahezu jeder Situation ein Risiko aus. Und es ist längst nicht immer das durchgehende, außer Kontrolle geratene Pferd, welches Schäden in Millionenhöhe verursachen kann. Schon ein alltägliches Ereignis wie das Führen auf die Weide und ein dabei erfolgendes Zur-Seite-Springen kann einen mehr oder weniger großen Schaden nach sich ziehen. Da die Haltung eines Pferdes oft schon eine kostspielige Sache ist, kann ein zusätzlicher Schadensfall schnell die Existenz bedrohen. Für eine optimale Absicherung ist daher ein Pferdehaftpflichtversicherung Vergleich ein gute Empfehlung.

Ein paar gängige Schadensfälle:

  • Ihr Pferd tobt mit einem anderen Pferd auf der Weide und verletzt dieses dabei.
  • Sie führen Ihr Pferd über den Vorplatz des Stalls. Es bleibt versehentlich am Spiegel eines dort abgestellten Fahrzeuges hängen und reißt ihn ab.
  • Ihr Hengst überwindet den Koppelzaun und deckt eine attraktive Stute auf der Nachbarkoppel.
  • Ihre Reitbeteiligung reitet aus und stürzt. Ihr Pferd macht sich allein auf den Heimweg und überquert dabei eine Straße, wobei es zu einem Verkehrsunfall kommt.
  • Das neugierige Fohlen Ihrer Stute knabbert am Sattel eines anderen Pferdes und hinterlässt dabei einige Schäden, die eine kostenaufwändige Reparatur erforderlich machen.

Wichtiges zum Pferdehaftpflichtversicherung Vergleich!

Analog zu anderen Haftpflichtversicherungen deckt die Pferdehaftpflichtversicherung Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab. Die Deckungssummen variieren und reichen von von 3 Millionen bis zu 50 Millionen Euro. Somit sind selbst weitreichende Schadenfälle ausreichend abgesichert. Beim Abschluss sollte darauf geachtet werden, dass explizit die Risiken versichert sind, die gebraucht werden (Reitbeteiligung, Fremdreiterrisiko, Teilnahme an Turnieren usw.). Unser Pferdehaftpflichtversicherung Vergleich hilft dabei, einen bezahlbaren Versicherungsschutz abgestimmt auf den eigenen Bedarf zu finden.

Das ist für Sie drin!
  • maßgeschneiderter Versicherungsschutz für Sie und Ihr Pferd
  • kostenloser Vergleich von mehr als 100 Tarifen
  • keine Registrierung oder Anmeldung erforderlich
  • Beitragseinsparungen von bis zu 50 % und mehr
  • fachkundige Betreuung auch über den Vertragsabschluss hinaus